Boiler Sheets der P-Gruppe

Kesselplatte mechanische Eigenschaften

Was sind Boiler Sheets der P-Gruppe?

P-Gruppe Kesselbleche Andere Bezeichnung für Druckbehälterstähle. Ihr bekanntestes Merkmal ist, dass sie gut verschweißt sind. Beim Schweißen von Blechen mit einem Querschnitt von weniger als 25 mm gibt es keine Aufhärtungsneigung in der Wärmeeinflusszone, also in der WEZ. Auf diese Weise lassen sich nahezu alle Schweißtechniken problemlos schweißen. Es wurde beobachtet, dass die Härte derjenigen, die größer als 25 mm waren, in der ITAB-Region zunahm. Aus diesem Grund wird vor dem Schweißen vorgeglüht. Falls erforderlich, sollte nach dem Schweißen auch ein Spannungsglühen durchgeführt werden. Je nach Wärmebehandlung kann die Schweißfähigkeit der Bleche zunehmen oder abnehmen.

Sie behalten ihre Haltbarkeit bei hohen Temperaturen. Sie haben gute Plastizitäts- und Zähigkeitseigenschaften auch bei hoher Druckbelastung. Sie sind nicht leicht verformbar. Auf diese Weise können sie lange Zeit ohne Zersetzung verwendet werden.

Einsatz in vielen Bereichen der Industrie Kesselbleche besteht aus verschiedenen Komponenten. Je höher der Kohlenstoffgehalt, desto höher die Härte und Festigkeit. Legierungselemente werden hinzugefügt, da die Erhöhung der Materialhärte zu Brüchen führen kann. Auf diese Weise wird das Material lange bei unterschiedlichen Temperaturen verwendet.

p235gh mechanische daten
p235gh mechanische daten

P235GH

P235GH Qualitätsmaterial nach EN 10216-2 Standard unlegierter Stahl ist definiert als. Es wird als Hilfsteil bei der Herstellung von Kesseln in der Industrie verwendet. etwa 150-200er istEs bleibt bis C intakt. Es wurde auch festgestellt, dass es höheren Temperaturen standhält, wenn es in Dampfkesseln verwendet wird. Es lässt sich gut verarbeiten, da es für die Kaltumformung geeignet ist. Der Code der P235GH-Platten, die nur von Erdemir in unserem Land hergestellt werden, lautet 6335. Dieser Code im Produktkatalog ist für den Einsatz unter hohen Temperaturen und Drücken geeignet. Kesselbleche als Stahl definiert.

P265GH

Wird häufig in der Öl-, Gas- und chemischen Industrie eingesetzt P265GH, nahtlos Stahl kommt von den Rohren. 450 er istEs kann Temperaturen bis zu C standhalten. Daher wird es häufig in der Kessel- und Rohrfertigung bevorzugt. P235GH Beim Vergleich mit dem Material zeigt sich, dass es ähnliche chemische Eigenschaften hat. Aber der Kohlenstoffgehalt ist höher, der Mangangehalt ist niedriger. Die vorteilhaften Wirkungen von Mangan zeigen sich, wenn das Kohlenstoffverhältnis zunimmt. StahlEs erhöht die Festigkeit und reduziert gleichzeitig die unerwünschte Duktilität. Aufgrund dieser Eigenschaften hat es eine höhere Zugfestigkeit. Auf diese Weise kann eine bessere Effizienz erzielt werden.

P355GH

Wird bei der Herstellung von Druckbehältern und Rohren verwendet, die heiße Flüssigkeiten führen. P355GH, gute Schweißbarkeit Stahlgehören zu den Seine Kohlenstoff- und Mangankomponenten sind höher als bei P265GH.

Es ist sehr wichtig, dass das Material, das Sie kaufen, für Ihren Einsatzort geeignet ist. Wenn Sie beispielsweise einen Druckbehälter herstellen, den Sie bei sehr hohen Temperaturen verwenden, wird der Kauf des Materials P235GH nicht funktionieren. Wenn Sie bei der Materialauswahl unentschlossen sind, kontaktieren Sie uns bitte. Unterstützung Du kannst nehmen. Wir können Ihnen mit unserem erfahrenen Ingenieurpersonal bei der Auswahl des besten Materials helfen.

Unlegiert Geeignet für den Einsatz unter Hochdruck Kesselblätter Stähle

Chemische Zusammensetzung (%)

Mechanische Eigenschaften

Error: Inhalt ist geschützt !!
de_DEDeutsch